Innere Anwendung

Im Vordergrund der inneren Anwendung stehen die Bindung und Ausleitung von Ammonium, überschüssigem Histamin, den Schwermetallen Blei und Quecksilber sowie Caesium und Aluminium. Die Anwendung erfolgt durch orale Aufnahme des Medizinproduktes als Pulver, Kapsel oder Kautablette.

Teaser Bild

Bindung und Ausleitung von Ammonium

FROXIMUN® TOXAPREVENT® PLUS

Mehr erfahren
Teaser Bild

Bindung und Ausleitung von Histamin und anderen biogenen Aminen

FROXIMUN® TOXAPREVENT® PURE

Mehr erfahren
Teaser Bild

Bindung und Ausleitung von Blei, Quecksilber und Aluminium

FROXIMUN® TOXAPREVENT® PLUS

Mehr erfahren
Teaser Bild

Bindung von Stoffen bei Halitose

FROXIMUN® TOXAPREVENT® HALISTOP

Mehr erfahren
Teaser Bild

Bindung und Ausleitung von Caesium

FROXIMUN® TOXAPREVENT® PURE

Mehr erfahren

FROXIMUN® Logo

FROXIMUN AG, 38838 Schlanstedt, Germany
Tel. +49 39401 632-0
Fax +49 39401 632-199
eMail: INFO@FROXIMUN.DE

Copyright © 2015 FROXIMUN AG
All rights reserved. Impressum