FROXIMUN TOXAPREVENT PLUS

Medizinprodukt zur Körperentgiftung in Kapsel oder Pulverform mit dem Plus an Calcium und Magnesium für die Vorbeugung, Linderung und  Behandlung  von Krankheiten im oberen und unteren Verdauungstrakt und zur Entlastung der Stoffwechselorgane. Das zugesetzte Calcium- und Magnesiumcarbonat hat keine ernährungsphysiologische Relevanz und dient ausschließlich zur differenzierten physikalischen Funktionalität des Produktes.

TOXAPREVENT PLUS Sticks
TOXAPREVENT PLUS Sticks

Wirkweise: Sehr hohe Bindekapazität von Ammonium. Weiter werden  auf dem Weg durch den Verdauungstrakt Histamin und andere biogene Amine, Schwermetalle und Cäsium gebunden. ( Video Funktionsweise)

Toxaprevent plus Pulver: Wird in 3g Pulversticks in zwei verschiedenen Verpackungseinheiten je  10 Stück oder 30 Stück mit 8-sprachigem Beipackzettel in einer hochwertigen Verpackung angeboten.  Eignet sich besonders für den Einsatz von Beschwerden von der Mundhöhle bis zum Magenausgang, resultierend daraus kommt es in fast allen Fällen auch zur Entlastung der Leber und Verbesserung der Blutwerte.

Toxaprevent plus Kapsel: Wird in Kapseln der Größe 1, je 535 mg in einer Verpackungseinheiten zu je  180 Stück mit 8-sprachigem Beipackzettel in einer hochwertigen Verpackung angeboten. Das Kapselmaterial ist rein pflanzlich. Die Kapsel öffnet sich bei vorgegebener Anwendungsempfehlung erst im Dünndarm.

Eignet sich besonders für den Einsatz von Beschwerden vom Magenausgang bis zum Darmausgang, Resultierend daraus kommt es in fast allen Fällen auch zur Entlastung der Leber und Verbesserung der Blutwerte. Für Patienten mit einer gestörten Eiweißverdauung, schlechten Leberwerten  und hohem Medikamentenverbrauch empfohlen.

Bezugsquellen: Apotheken, gut sortierte Reformhäuser, Kliniken, Medical- Wellness-Hotels, Online-Shops für Medikamente und Medizinprodukte, Home-Service der froximun AG sowie bei Mediziner und Therapeuten mit  Fachverkaufseinrichtungen. 

Beratung:  Vom Fachhandel bis zum Endkunden, mündlich oder fernmündlich durch zertifizierte Medizinproduktberater laut MPG (Medizinproduktegesetz) sowie durch die Internetinfoseiten der froximun AG. Für  Apotheker, Ärzte und Therapeuten zusätzlich durch eine wöchentlich zur Verfügung gestellten Therapeutenhotline.