News-Detailansicht

Therapiekonzept Leaky Gut nach Stanton

paracelsus Zeitschrift

Paracelsus Zeitschrift

Marcus Stanton, Arzt in Lübeck und Dozent sowie Autor für ganzheitliche Medizin,
veröffentlichte in dem Magazin paracelsus, Ausgabe 04.16 sein Therapiekonzept
bezogen auf ein zubehandelndes Leaky-Gut Syndrom.

"Der Ansatz zur Behandlung in der langjährigen Erfahrung bei der Behandlung
von Unverträglichkeiten, teilweise der schwersten Formen wie MCS (Multiple Chemische
Sensibilität) gekoppelt mit chronischer Müdigkeit, Mitochondropathie, Depressionen
u.v.a.m., hat sich ein Mechanismus als zentrales Element bewährt: Die Bindung von
Histamin im Darm, am Ort des Geschehens. Besonders effektiv und zuverlässig
ist der orale Einsatz von MANC®, ein Absorbens natürlichen, mineralischen Ursprungs, mit
hoher Affinität zur Histaminbindung und -ausleitung. So werden Reizungen direkt reduziert
und es wird für eine ungestörte Reparatur der Strukturen gesorgt." so Stanton.
Den vollständige Artikel konnten  wir Ihnen als PDF Datei als Anhang, mit Genehmigung des Verlages,
nachfolgend  zur Verfügung stellen.

Lesen Sie den gesamten Artikel in der anhängenden Datei!

FROXIMUN® Logo

FROXIMUN AG, 38838 Schlanstedt, Germany
Tel. +49 39401 632-0
Fax +49 39401 632-199
eMail: INFO@FROXIMUN.DE

Copyright © 2015 FROXIMUN AG
All rights reserved. Impressum